De:Gramps 5.1 Wiki Handbuch - Gramplets

From Gramps
Jump to: navigation, search
Zurück Index Nächste


Diese Seite beschreibt die Funktionalität der mit Gramps gelieferten Gramplets.

Gramps-notes.png
Weitere Gramplets

mit denen du deine Gramps-Funktionalität erweitern kannst, findest du unter Erweiterungen von Drittanbietern.
Technische Details zum Erstellen eines eigenen Gramplets findest du unter Gramplets für Entwickler.

Contents

Was ist ein Gramplet

Abb. 12.1 Werkzeugbank Kategorie (Standardansicht)

Ein Gramplet ist eine Erweiterung des Gramps-Kernprogramms, das hoffentlich nahtlos als integrierte Funktion funktioniert. Gramplets bieten eine ergänzende Perspektive der Baumdaten, die sich entweder: während der Navigation des Gramps-Baums dynamisch ändert oder; Bietet Interaktivität für deine genealogischen Daten.

Gramplets sind Zusatzmodule (auch Widgets, Plugins, Add-Ons, Hilfskomponenten genannt), die als Teil von Gramps eingebettet werden und in der Werkzeugbank-Kategorie ... oder in den Seiten- und Fußleisten in anderen Navigatorkategorien zu finden sind. Sie bieten alle Arten von Funktionen, die für den Forscher nützlich sein können.

Gnome-important.png
Leistungsverlust

Gramplets verlangsamen Gramps und können viel Speicher verbrauchen.
Schließe alle angedockten Gramplets, die nicht sofort von Nutzen sind. (Es ist nicht notwendig sie mit der Zusatzmodulverwaltung zu deinstallieren.) Geschlossene Gramplets können bei Bedarf wieder hinzugefügt werden.

Sind nicht alle Zusatzmodule auch Gramplets?

Was ist der Unterschied zwischen Gramplets, Berichten, Schnellansichten und Werkzeugen?

All dies sind Zusatzmodularten. Gramplets sind jedoch Subtypen von Zusatzmodulen mit stärkerem Schwerpunkt auf der Benutzeroberfläche. Gramplets fügen der Ansicht eine Funktion oder eine andere Perspektive hinzu. Sie können verwendet werden, um den Arbeitsablauf einer Ansicht zu verbessern.

Die anderen Zusatzmodule neigen dazu, den normalen Arbeitsablauf zu unterbrechen, um eine andere Aufgabe auszuführen. Sie neigen auch dazu, zeitweise verwendet zu werden. Ein Zusatzmodul kann eine statischen (auch wenn aktiv verknüpft) Momentaufnahme der Daten erstellen, eine Möglichkeit zur Massenänderung darstellen oder ein alternatives Import-/Export-/Ausgabesystem bereitstellen.

Einige gängige Zusatzmodularten sind:

  • Berichte - bieten ein statisches Ausgabeformat deiner Daten, typischerweise für Präsentationen
  • Schnellansichten - bieten eine normalerweise kurze, interaktive Liste, die aus deinen Daten abgeleitet wird
  • Werkzeuge - bieten eine Methode zur Verarbeitung deiner Daten
  • Gramplets - bieten eine dynamische Ansicht und Schnittstelle zu deinen Daten.

Ein tieferes Verständnis der verschiedenen Arten von Zusatzmodulen erhältst du, indem du die Zusatzmodulliste nach Art sortierst und die gegensätzlichen Beschreibungen untersuchst.

Einige der eher statischen Arten von Zusatzmodulen können erweitert werden, um dynamisch als Gramplet zu arbeiten.

Mehrere Zusatzmodule haben sich zu mehreren Arten entwickelt. Einige Zusatzmodule sind Konsolen, die zusätzliche Funktionen um andere Zusatzmodule legen. Das Schnellansicht Gramplet ist keine Art von Schnellansichtzusatzmodul. Stattdessen handelt es sich um eine andockbare Konsole, die ein Zusatzmodul für die Schnellansicht anzeigt und das Zusatzmodul zur Aktualisierung drängt, wenn sich der Kontext ändert.

Tango-Dialog-information.png
Tipp: Das Schnellansicht-Gramplet konfigurieren Gramps-config.png

Verwende die Schaltfläche Konfigurieren, um zu ändern, welches Schnellansicht Zusatzmodul aus den verschiedenen Navigatorkategorien angezeigt wird.


Mit Gramplets beginnen

Wenn du die Werkzeugbank-Kategorie zum ersten Mal startest, sihst du zwei Standard-Gramplets; das Willkommen bei Gramps! Gramplet und das Häufigste Nachnamen Gramplet.

Da Gramps 4.2 einige Werkzeugbank-Funktionen auf andere Navigator-Kategorien erweitert hat, haben wir gemeinsame und spezifische Gramplets.

  • Gemeinsame Gramplets sind auf jede Ansicht anwendbar ... und der Datenansichtspunkt bezieht sich auf den Kontext der aktiven Person und/oder der Hauptperson. Sie können an jede Navigator-Kategorieansicht angedockt werden, ohne dass die Ansicht eindeutig ist.
  • Spezielle Gramplets benötigen den Kontext bestimmter Ansichten, um ihrer Perspektive auf die Daten einen Kontext zu geben. Die Liste des Menüs Gramplets hinzufügen unterscheidet sich je nach aktiver Kategorieansicht und installierten Gramplets.

Diese Liste stammt aus einer früheren Überarbeitung des Wikis. Es ist unklar, wo die Punkte in diese Diskussion passen.

  • Rückverweise Gramplets - bieten sofortige Sichtbarkeit von Daten, die gelegentlich angezeigt werden und in der Benutzeroberfläche vergraben sind ... wie die Registerkarte Referenzen im Objekteditor.
  • Filter Gramplet ist wie die vorherige Filter-Seitenleiste
  • Gängige Modelle für Notizen, Galerie, Quellen, Zitate, Ereignisse
  • Kinder Gramplet in Personenansichten (auch Schaubilderkategorie und Beziehungenkategorie), Familienansicht


Allgemein Verwendung und Konfiguration

Abb. 12.2 Werkzeugbank Willkommen bei Gramps! Gramplet

Die Container-Steuerelemente für Gramplets sind in der Werkzeugbank-Kategorieansicht etwas anders angeordnet als in der Seitenleiste und Fußleiste. Wenn du dir bewusst bist, wie sich diese Gramplet-Container unterscheiden (und ähnlich sind), kannst du dich darauf konzentrieren, die Hochgeschwindigkeitsleistung zu erzielen, anstatt sich zu fragen, warum sie außer Kontrolle geraten sind.

Ursprünglich in Version 3 hinzugefügt, sind Gramplets in der Werkzeugbank Kategorieansicht in einer konfigurierbaren Anzahl von Spalten angeordnet. Die geteilten Fenster Seitenleiste und Fußleiste wurden aus späteren Innovationen von GEPS 19 ausgewählt. Sie wurden auf der Filter Seitenleiste der Version 3.3 aufgebaut. Der Filter wurde in ein Gramplet umgewandelt und in der Seitenleiste vor angedockt.

Abb. 12.3 Freistehendes Seitenleisten Willkommen bei Gramps! Gramplet

Die geteilten Fenster bieten einen begrenzten Bildschirmbereich zum Andocken von Gramplets in den anderen Navigator-Kategorien. Im Gegensatz zu den vielen Spalten der Werkzeugbank-Ansicht ist jedes neue geteilte Fenster eine einzelne Spalte, die mit einem einzelnen Gramplet gefüllt ist. (Der Bereich unterstützt immer noch das Bereithalten mehrerer Gramplets, er verwendet nur Tabulatoren, um sie einzeln anzuzeigen.)

Der Ansatz mit geteilten Fenstern reduziert die Notwendigkeit, zwischen Kategorieansichten zu wechseln... und das verringert die Anforderungen an die Datenbank.

Abb. 12.4 Freistehendes Gramplet in in der Werkzeugbank-Ansicht

Gramplets können jedoch abgedockt (abgenommen, abgerissen) werden, um frei von einem der drei Container zu schweben. Nach dem Trennen öffnet eine zusätzliche Hilfe Schaltfläche unten links auf der Seite des Gramplets auf dieser Website. Ein Klick auf die X Schaltfläche in der oberen rechten Ecke dockt ein abgetrenntes Gramplet wieder an. Durch Klicken auf die ähnliche X Schaltfläche eines angedockten Gramplets wird es aus dem Bereich entfernt.

Die Werkzeugbankkategorieansicht

In der Werkzeugbank Kategorie kannst du die  Eigenschaften  Schaltfläche (oben links) jedes Gramplets ziehen, um es im Werkzeugbank-Ansichtsbereich neu zu positionieren. Du kannst auf die  Eigenschaften  Schaltfläche klicken, um das Gramplet von der Werkzeugbank-Ansicht zu trennen (oder ‘abkoppeln’) und in einem eigenen Fenster zu platzieren. Das Fenster bleibt unabhängig von der Seite geöffnet (Beziehungen, Diagramme usw.). Wenn du die getrennte Ansicht schließt, wird sie wieder in die Werkzeugbank-Ansicht verschoben. Wenn du Gramps mit einem geöffneten Gramplet beendest, öffnet es sich automatisch, wenn du Gramps erneut startest.

Wenn ein oder mehrere Gramplets von der Werkzeugbank-Ansicht abgedockt sind, bleiben sie sichtbar, wenn du zu einer anderen Ansicht wechselst (wie der Personen- oder Diagrammansicht). Auf diese Weise kannst du diese Gramplets verwenden, um eine bestimmte Ansicht mit zusätzlichen Details und Funktionen zu ergänzen, die das Gramplet bietet.

Du kannst neue Gramplets hinzufügen, indem du mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich in der Werkzeugbank-Ansicht klickst. Klicke auf die X Schaltfläche über dem Gramplet, um es aus der Werkzeugbank zu entfernen.

⚙ Konfigurierbare Optionen

Abb. 12.5 Ansicht Menü

Du kannst auch die Anzahl der Spalten ändern, indem du eine Einstellung der Registerkarte Gramplets Layout im Fenster Werkzeugbank konfigurieren änderst. Um das Fenster zu öffnen, klicke auf die Gramps-config.pngKonfigurieren... Schaltfläche, wähle Ansicht ➡ Konfigurieren... aus dem Menü Ansicht oder drücke die aktiven Ansicht konfigurieren Tastaturbelegung.

Abb. 12.6 Registerkarten für die Gramplet-Konfiguration

Jedem auf der Werkzeugbank angedockten Gramplet wird auch eine Registerkarte "Konfiguration" hinzugefügt. (Aber dasselbe Gramplet hat möglicherweise keine Konfigurationsoptionen oder Registerkarte, wenn es in der Seitenleiste oder der Fußleiste angedockt ist.) Die Wekzeugbank bietet zusätzliche Optionen für jedes Gramplet, um es umbenennen, auf eine feste vertikale Größe einstellen oder in seiner Spalte vertikal maximieren zu können . Die in der Werkzeugbank angedockte Registerkarte Konfiguration für Gramplets spiegelt mindestens diese Mindestoptionen wider.

Durch Doppelklicken auf den Titel eines in der Werkzeugbank-Kategorie angedockten Gramplets kannst du den Anzeigetitel ändern.

Die Bildschirmunterteilung Seitenleiste & Fußleiste

Abb. 12.7 Gramplet geteilte Bildschirme, die das Gramplet-Leistenmenü mit der unbeschrifteten Aufklappmenüschaltfläche mit dem Abwärtspfeil zeigen

Jeder dieser geteilten Bildschirme ist ein Behälter mit gestapelten Gramplet Registerkarten. Wie bei Windows mit einem Abschnitt mit Registerkarten kann jeweils nur eine einzelne Registerkarte angezeigt werden. Registerkarten können jedoch ähnlich wie in der Werkzeugbank hinzugefügt, neu angeordnet, abgedockt oder deaktiviert werden. Anstelle eines Kontextmenüs verfügt jedoch jedes Gramplet-Leistenmenü mit geteilten Fenstern über eine Aufklappmenüschaltfläche mit dem Abwärtspfeil , um dieselbe Aufklappliste mit Optionen anzuzeigen.

Um ein Gramplet zu den gestapelten Registerkarten hinzuzufügen, wähle es aus dem Gramplet-Leistenmenü Ein Gramplet hinzufügen Untermenü.

Um eine Registerkarte abzudocken, greif den Titel der Registerkarte und ziehe sie aus dem geteilten Bereich. Klicke zum erneuten Andocken auf die Schaltfläche Schließen oder die Schaltfläche 'X'.

Um das Gramplet aus den Stapelregisterkarten zu entfernen, wähle es aus dem Gramplet-Leistenmenü Ein Gramplet entfernen Untermenüs. (Alternativ ist die Schaltfläche × Schließen verfügbar, wenn das Kontrollkästchen 'Schließen-Schaltfläche in Gramplet-Registerkarten anzeigen' auf der Registerkarte Anzeige der Einstellungen aktiviert ist.)

Seltsamerweise können dieselben Gramplets Registerkarten in den verschiedenen geteilten Bildschirmabschnitten einer Ansicht sein, aber so konfiguriert sein, dass sie Informationen unterschiedlich anzeigen. Es ist wichtig zu wissen, dass jedes Gramplet (ob gestapelt als Registerkarte oder schwebend abgedockt) die Leistung von Gramps beeinträchtigt. Verwende weniger Gramplets, um Gramps reaktionsschneller zu machen.

Die Listen von Gramplets, die dem Registerkartenstapel in einem geteilten Fenster hinzugefügt werden können, werden nach den für diese Kategorie geeigneten gefiltert.

⚙ Konfigurierbare Optionen

Abb. 12.8 Ansicht Menü
Gramps-notes.png
Möchtest du zusätzliche Gramplets

Um weitere Gramplets hinzuzufügen, befolge die Anweisungen zu Zusatzmodulen von Drittanbietern. Sieh dir hier die Liste der verfügbaren Berichte an.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Gramplets von Drittanbietern, die du einfach installieren und verwenden kannst. Diese schließen ein:

  • Schlagzeilen Gramplet - aktuelle Kurzmeldungen von Gramps
  • Dateneingabe Gramplet - Bearbeiten des Namen, Geburtsdatum und Ort, Todesdatum und Ort der aktiven Person und Personen hinzufügen
  • Python Gramplet - eine Python Shell
  • FAQ Gramplet - häufig gestellte Fragen
  • Notiz Gramplet - Anzeigen und Bearbeiten der Hauptnotiz der aktiven Person

und viele andere. Siehe Zusatzmodule von Drittanbietern für mehr Details.

Übersicht der eingebauten Gramplets

Zusammenfassung aller standardmäßig eingebauten Gramplets und der Ansichtskategorien, in denen jedes Gramplet verwendet werden kann.

Unabhängig für jeden Kategorieansichtsmodus-Container können die Gramplets mit den folgenden Steuerelementen hinzugefügt oder entfernt werden:

  • In der Kategorie Werkzeugbank über das Kontextmenü mit der rechten Maustaste.
  • In allen anderen Kategorien über die Dropdown-Menüs zur Gramplet-Auswahl (Pfeiltaste nach unten) entweder in der Fußleiste oder in der Seitenleiste.

Es gibt keine Menüoptionen, um ein Gramplet hinzuzufügen. Dies liegt daran, dass es mehrdeutig wäre, ob das Gramplet der Seitenleiste oder der Fußleiste dieses Ansichtsmodus hinzugefügt werden soll.

Integrierte Gramplet-Liste

Klicke (zweimal) auf einen Kategorie-Header, um die Liste zu sortieren und das Menü dieser Kategorie mit verfügbaren integrierten Gramplet-Optionen anzuzeigen. (Das eigentliche Menü enthält auch installierte Gramplets-Zusatzmodule von Drittanbietern.)

Gramplet 22x22-gramps-gramplet.png Werkzeugbank 22x22-gramps-person.png Personen 22x22-gramps-relation.png Beziehungen 22x22-gramps-family.png Familien 22x22-gramps-pedigree.png Schaubilder 22x22-gramps-event.png Ereignisse 22x22-gramps-place.png Orte 22x22-gramps-geo.png Geografie 22x22-gramps-source.png Quellen 22x22-gramps-citation.png Fundstellen 22x22-gramps-repository.png Aufbewahrungsorte 22x22-gramps-media.png Medien 22x22-gramps-notes.png Notizen
2-Wege-Fächergrafik
Ahnentafel
Alter am Datum
Altersstatistiken
Attribute
Bildmetadaten
Details
Enthalten
Ereignisse
Ereigniskoordinaten
Fächergrafik
FAQ
Filter
Fundstellen
Galerie
Häufigste Nachnamen
Kalender
Kinder
Medienvorschau
Nachfahrefächer
Nachkommen
Nachnamen-Wolke
Notizen
Referenzen
Rekorde
Schnellansicht
Sitzungsaufzeichnungen
SoundEx
Statistik
Teil von
Uncollected Objects!
Verwandte
Vorfahren
Vornamen-Wolke
Was als nächstes?
Willkommen bei Gramps!
Wohnort
Zu erledigen

Ausführlichere Informationen zur Verwendung der installierten Gramplets findest du unter Gramplets..

Gramplets

In den folgenden Abschnitten werden die einzelnen Gramplets und ihre Grundfunktionen beschrieben.

2-Wege-Fächergrafik

Abb. 12.9 2-Wege-Fächergrafik Gramplet

Siehe auch:


Alter am Datum

Abb. 12.10 Alter am Datum Gramplet - freistehend Beispiel

Das Gramplet Alter am Datum ermöglicht dir die Eingabe eines Kalenderdatums in das Eingabefeld Datum:. Wenn du Starten wählst, berechnet das Gramplet das Alter für alle Personen in deinem Stammbaum, die an diesem Datum leben, und zeigt die Ergebnisse in einem separaten Schnellansicht-Berichtsdialog an. Das Datum muss in einem von Gramps akzeptierten Kalenderformat eingegeben werden, zB: JJJJ-MM-TT.

  • Für dieses Gramplet sind keine Konfigurationsoptionen verfügbar.


Abb. 12.11 Alter am Datum Gramplet - Schnellansicht - Ergebnis Beispiel

Im resultierenden Schnellansicht-Berichtsdialog kannst du nach den Spalten Person, Alter oder Status sortieren. Ein Rechtsklick auf die Zeile öffnet ein Kontextmenü, mit dem du in die Zwischenablage Alles kopieren kannst; oder Siehe die Personendetails im Personeneditor oder Aktiviere die Person kannst.



Altersstatistiken

Abb. 12.12 Altersstatistiken Gramplet - freistehend Beispiel

Das Altersstatistiken Gramplet zeigt Statistiken in Form von drei Textgrafiken an, die nach Altersspannen von 5 Jahren gruppiert sind (verwende die vertikale Bildlaufleiste, um die anderen beiden Grafiken anzuzeigen):

  • Lebensspanne Altersverteilung - für alle Personen mit gültigen Geburts- und Sterbedaten.
  • Vater - Kind Altersunterschiedsverteilung - zeigt den Altersunterschied zwischen Kind und Vater, wenn beide Personen gültige Geburtsdaten haben.
  • Mutter - Kind Altersunterschiedsverteilung - zeigt den Altersunterschied zwischen Kind und Mutter, wenn beide Personen gültige Geburtsdaten haben.

Wenn du über eine Diagrammzeile rollst, wird ein Hinweis mit der Anzahl der Nachkommen angezeigt, die dem Bereich der Zeile entsprechen.

Doppel klicken einer Zeile in den Statistiken öffnet einen Schnellbericht mit allen Personen, die in der Zeile enthalten sind. Du kannst den Schnellbericht nach den Spalten Namen, Geburtsdatum und Namensart sortieren.

Wenn du mit der rechten Maustaste auf die Berichtszeile der Schnellansicht klickst, wird ein Kontextmenü zum Kopieren der Liste, zum Öffnen des Personeneditors oder zum Aktivieren der Person angezeigt.

⚙ Konfigurierbare Optionen

Abb. 12.13 Altersstatistiken Gramplet - die Standardeinstellungen aus der Registerkarte "Schaubilder Konfiguration"

Einstellbare Schaubildskalierungsgrenzen

  • Maximales Alter 1-150; (110 Vorgabe)
  • Maximales Alter der Mutter bei der Geburt: 1-150; (40 Vorgabe)
  • Maximales Alter des Vaters bei der Geburt: 1-150; (60 Vorgabe)
  • Diagrammbreite: 1-150; (60 Vorgabe)

In der Werkzeugbank-Ansicht kann das Gramplet durch Klicken auf die Schaltfläche {{man button|Die aktive Ansicht konfigurieren} losgelöst werden.

Siehe auch

  • Für die Version 5.2 von Gramps wurde ein Upgrade entwickelt. Siehe Screenshot


Vorfahren

Abb. 12.14 Vorfahren Gramplet - freistehend Beispiele

Gramplet zeigt die Vorfahren der aktiven Person.

Attribute

Abb. 12.15 Attribute Gramplet

Das Attribute Gramplet zeigt alle Attribute der aktuellen, aktiven Person. Doppelklicke auf den Namen des Attributs, und du führst eine Schnellansicht aus, die alle Personen mit diesem Attribut und die Werte dafür anzeigt. Du kannst die Schnellansicht nach dem Attributwert sortieren, indem du auf den Spaltennamen klickst.

Abb. 12.16 Attribute Gramplet - Schnellansicht - Ergebnis Beispiel

Markiere in der Schnellansicht den Eintrag, um die aktive Person zu ändern (wodurch dann das Gramplet der Attribute geändert wird), und doppelklicke auf den Eintrag der Schnellansicht, um das Dialogfenster Person bearbeiten aufzurufen.

Person Attribute

Siehe Attribute

Familie Attribute

Siehe Attribute

Ereignis Attribute

Siehe Attribute

Quelle Attribute

Siehe Attribute

Fundstelle Attribute

Siehe Attribute

Medium Attribute

Siehe Attribute

Kalender

Abb. 12.17 Kalender Gramplet - freistehend Beispiel

Das Kalender Gramplet zeigt einen Monatskalender. Klicke einen Tag doppelt um die An diesem Tag Schnellansicht zu starten.

Mit den < und > Schaltflächen links oben (Monat) kannst du in den nächsten oder vorhergehenden Monat wechseln.

Mit den < und > Schaltflächen rechts oben (Jahr) kannst du in das nächste oder vorhergehende Jahr wechseln.

Die Schnellansicht zeigt dir die Ereignisse des gewählten Tages: Ereignisse exakt an dem Datum und andere Ereignisse in diesem Monat/Tag in der Vergangenheit sowie andere Ereignisse in dem Jahr.

Die Informationen werden in einer Tabelle mit folgenden Angaben präsentiert:

  • Datum
  • Art
  • Ort
  • Referenzen

Du kannst auch ein Datum in das Datumsfeld des Gramplets Alter am Datum ziehen, um dieses Datum einzugeben.

Kinder

Abb. 12.18 Kinder Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt die Kinder der aktiven Person.

Wie ändere ich die Reihenfolge von Kindern? Verwende:

  • Die Registerkarte Kinder des Familieneditors, um die Reihenfolge der Kinder in der Familie zu ändern.
  • Das Drittanbieter-Zusatzmodul Sortiert Kinder in der Geburtsreihenfolge, das Massenaktualisierungen der Kinderreihenfolge ermöglicht.


Person Kinder

Siehe Kinder

Zeigt auch den Ehepartner des Kindes an, falls vorhanden.

Familie Kinder

Siehe Kinder

Fundstellen

Abb. 12.19 Fundstelle Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt die Fundstellen der aktiven Person.

Person Fundstellen

Siehe Fundstellen

Familie Fundstellen

Siehe Fundstellen

Ereignis Fundstellen

Siehe Fundstellen

Ort Fundstellen

Siehe Fundstellen

Medium Fundstellen

Siehe Fundstellen

Nachfahrefächer

Abb. 12.20 Nachfahrefächer (Schaubild) Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt die direkten Nachkommen der aktiven Person als Fächerdiagramm.

Siehe auch:


Nachkommen

Abb. 12.21 Nachkommen Gramplet - freistehend Beispiel

Das Nachkommen Gramplet zeigt die direkten Nachkommen der aktiven Person.

Die Reihenfolge der Ehepartner und Kinder ist die im Gramps-Editor angegebene. Um die Reihenfolge der Ehepartner zu ändern, klicke in der Beziehungsansicht auf Reihenfolge. Um die Reihenfolge der Kinder zu ändern, ziehe sie im Familienbearbeitungsfenster in die richtige Reihenfolge.

Dieses Gramplet basiert auf dem Nachkommenbericht, der bei den Textberichten zu finden ist.

Das Nachkommen Gramplet wird aktualisiert, wenn du die aktive Person oder den Stammbaum änderst. Es wird bei Änderungen oder Ergänzungen nicht automatisch aktualisiert, da die Ausführung dieses Berichts zeitaufwändig ist.

Das Minimieren eines Gramplets verhindert, dass es aktualisiert wird.

Wenn du die Maus über eine Person bewegst, wird eine QuickInfo-Zusammenfassung mit dem Sterbedatum angezeigt.

Details

Abb. 12.22 Details Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt Details der aktiven Person.

Bietet eine kurze, nicht editierbare Zusammenfassung der ausgewählten Person, zum Beispiel:

  • Name: der Person
  • Auch bekannt als:
  • Other Name:
  • Vater:
  • Mutter:
  • Geburt:
  • Tod:
  • Beerdigung:
  • Bild: Wenn vorhanden, wird das Primärbild rechts neben den Details angezeigt, andernfalls weist ein Kreuz auf das Fehlen des Bildes hin. Du kannst auf das Bild doppelklicken, um es in einem externen Anzeigeprogramm zu öffnen. Um das primäre aktive Bild zu ändern, siehe: Person-bearbeiten – Registerkarte Galerie

Du kannst die einzelnen Textfelder markieren und kopieren.

Person Details

Siehe Details

Ort Details

Siehe Details

Aufbewahrungsort Details

Siehe Details

Enthalten

Abb. 12.23 Enthalten Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt die Lokationen eines Ortes, den er im Laufe der Zeit einschließt.

Eingeschlossene Orte

Siehe Teil von

Teil von

Abb. 12.24 Teil von Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt die von einem Ort im Zeitverlauf eingeschlossenen Orte an.

Eingeschlossen von Orten

Siehe Enthalten

Ereignisse

Abb. 12.25 Ereignisse Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt die Ereignisse für die aktive Person.

Doppelklicke auf eine Zeile, um das Ereignis zu bearbeiten.

Person Ereignisse

Siehe Ereignisse

Familie Ereignisse

Siehe Ereignisse

Ereigniskoordinaten

Abb. 12.26 Ereigniskoordinaten Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt die Ereigniskoordinaten für die aktive Person.

Doppelklicke auf eine Zeile, um das Ereignis zu bearbeiten.

Fächergrafik

Abb. 12.27 Fächergrafik Gramplet

Das Fächergrafik Gramplet zeigt die direkten Vorfahren der aktiven Person in einem kreisförmigen Format. Es ähnelt der Stammbaumansicht, wird jedoch um die zentrale/aktive Person herum gezeigt, und weitere Generationen wachsen heraus.

Klicke auf ein Elternteil im Diagramm und es wird über seinem Kind vergrößert oder verkleinert. Klicke mit der rechten Maustaste auf eine Person und du kannst:

  • diese Person als aktive Person auswählen
  • die Person, bearbeiten was es ermöglicht über den Personen-Editor Kinder zu den Familien der Person hinzuzufügen
  • Kopieren von Name, Geburt und Tod der Person in die Zwischenablage
  • aus den Verwandten der Person wählen um als aktive Person zu setzen
  • Hinzufügen eines Partners (Familien) zu der Person

Wenn du in einen offenen Bereich (keine Person) klickst und die Maus ziehst, kannst du das Diagramm um die Mitte drehen. Du kannst auch mit der linken Maustaste klicken und in die Mitte ziehen, um das Fächerdiagramm neu zu positionieren.

Ein schwarzer Rand am äußeren Radius des Diagramms weist auf mehr Eltern für diese Person hin. Ein schwarzer Kreis in der Mitte zeigt an, dass die Person in der Mitte Kinder hat.

Das Fächergrafik Gramplet wird aktualisiert, wenn du die aktive Person oder den Stammbaum änderst.

Das Minimieren eines Gramplets verhindert, dass es aktualisiert wird.

Siehe auch:


FAQ

Abb. 12.28 FAQ Gramplet - freistehend Beispiel

Das FAQ Gramplet (Häufig gestellte Fragen) zeigt eine Liste häufig gestellter Fragen und Links zu ihren Antworten aus dem Gramps-Wiki (erfordert eine Internetverbindung).

Dieses Gramplet zeigt eine manuell betreute Liste von häufig gestellten Fragen mit Hyperlinks zu Antworten in Artikeln des Gramps-Wikis. Die Liste wird aus Beiträgen neuer Benutzer in die Gramps-Benutzer-Mailliste zusammengestellt, die wiederholt beantwortet werden müssen.

Die Idee ist, die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen leichter zu finden. Das Hauptziel besteht darin, dass neue Benutzer Gramps schneller verwenden können.

Siehe auch

  • Fehlerbericht 11742: Werkzeugbank FAQ Links sind veraltet (gelöst)
  • Fehlerbericht 11997: wie man FAQs hinzufügt/aktualisiert


Filter

Gramplet bietet einen für die Kategorie spezifischen Filter.

Siehe auch Welche Filter in welcher Kategorie?

Person Filter

Abb. 12.29 Person - Filter Gramplet - freistehend - Vorgabe

Siehe Filter

Familie Filter

Abb. 12.30 Familie - Filter Gramplet - freistehend - Vorgabe

Siehe Filter

Ereignis Filter

Abb. 12.31 Ereignis - Filter Gramplet - freistehend - Vorgabe

Siehe Filter

Ort Filter

Abb. 12.32 Ort - Filter Gramplet - freistehend - Vorgabe

Siehe Filter

Quelle Filter

Abb. 12.33 Quelle - Filter Gramplet - freistehend - Vorgabe

Siehe Filter

Fundstelle Filter

Abb. 12.34 Fundstelle - Filter Gramplet - freistehend - Vorgabe

Siehe Filter

Aufbewahrungsort Filter

Abb. 12.35 Aufbewahrungsort - Filter Gramplet - freistehend - Vorgabe

Siehe Filter

Medium Filter

Abb. 12.36 Medium - Filter Gramplet - freistehend - Vorgabe

Siehe Filter

Notiz Filter

Abb. 12.37 Notiz - Filter Gramplet - freistehend - Vorgabe

Siehe Filter

Galerie

Abb. 12.38 Galerie Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt Medienobjekte. Das erste Bild ist das primäre aktive Medienobjekt, das in Berichten und im Dialogfeld Person bearbeiten verwendet wird.

Siehe auch Registerkarte Galerie für den Person bearbeiten Dialog , in der du ändern kannst, welches Bild das primäre aktive Medienobjekt für Berichte ist usw...

Person Galerie

Siehe Galerie

Familie Galerie

Siehe Galerie

Ereignis Galerie

Siehe Galerie

Ort Galerie

Siehe Galerie

Quelle Galerie

Siehe Galerie

Fundstelle Galerie

Siehe Galerie

Vornamen-Wolke

Abb. 12.39 Vornamen-Wolke Gramplet - freistehend Beispiel

Wie das Nachnamen-Wolke Gramplet zeigt das Vornamen-Wolke Gramplet die beliebtesten Vornamen in deinem Stammbaum. Die Größe des Namens zeigt, wie beliebt er ist. Bewege die Maus über den Namen, um die genaue Anzahl und den Prozentsatz der Personen im Stammbaum mit diesem Namen anzuzeigen.

Das Gramplet zerlegt Vornamen in Wörter (durch Leerzeichen getrennt). Zum Beispiel würde "Sarah Elizabeth" sowohl unter "Sarah" als auch unter "Elizabeth" erscheinen.

Doppelklicke auf den Vornamen, um eine Schnellansicht aller passenden Personen anzuzeigen.

Bildmetadaten

Abb. 12.40 Bildmetadaten Gramplet - Beispiel

Das Gramplet Bildmetadaten bietet eine Schnittstelle zum Betrachten von Bild-Exif-Metadaten aus deinen Bildern (*.jpg, *.png. *.tiff, *.exv, *.nef, *.psd, *.pgf).
Siehe auch das Drittanbieter:

Voraussetzungen

Tango-Dialog-information.png
Spezielle Notiz

Bevor du dieses Gramplet/Zusatzmoul verwenden kannst, musst du gexiv2 herunterladen und installieren
oder installiere gexiv2 aus deinem lokalen Linux-Repository.
Für MS-Windows-Benutzer hängt dies davon ab, welches Installationsprogramm du verwendet hast.
Ubuntu, verwende das Universe-Repository, um gexiv2 zu finden.
Siehe auch GExiv2 für Bildmetadaten


Sobald du gexiv2 installiert hast, findest du oben eine Anleitung zum Herunterladen und Installieren dieses Add-Ons...

Pyexiv2 kann auch über die Befehlszeilenschnittstelle und innerhalb eines Python-Skripts verwendet werden:

  1. Importiere die pyexiv2-Bibliothek
    from pyexiv2 import ImageMetadata, ExifTag
  2. gib dein Bild an
    image = ImageMetadata("/home/user/image.jpg")
  3. lese das Bild
    image.read()

Exif-, IPTC- und XMP-Metadaten-Referenz-Tags findest du hier.

Beispiele:

image["Exif.Image.Artist"] # Künstler
Smith and Johnson's Photography Studio
image["Exif.Image.DateTime"] # DatumZeit
1826 Apr 12 14:00:00
image["Exif.Image.DateTime"] = datetime.datetime.now() # DatumZeit hinzufügen
image.write() # schreibe die Metadaten

Nutzungsszenario

Der bevorzugte Weg, dieses Zusatzmodul zu verwenden, ist:

  1. pyexiv2 installieren
  2. Dieses Zusatzmodul installieren
  3. Restart Gramps
  4. Klicke in der Menüleiste auf Ansichten und wähle Medienansichten
  5. Öffne die Seitenleiste
  6. Schiebe die verfügbare leere rechte Ansicht auf etwa die Hälfte des Bildschirms.
  7. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Text auf der Registerkarte Seitenleiste und wähle Gramplet hinzufügen
  8. Wähle Bildmetadaten Gramplet
  9. Wähle ein Bild aus der linken MedienAnsicht


Medienvorschau

Abb. 12.41 Medienvorschau Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt eine Vorschau eines einzelnen Medienobjekts.
Siehe Medienkategorie

Notizen

Abb. 12.42 Notizen Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt die Notizen der aktiven Person.

Siehe auch:


Person Notizen

Siehe Notizen

Familie Notizen

Siehe Notizen

Ereignis Notizen

Siehe Notizen

Ort Notizen

Siehe Notizen

Quelle Notizen

Siehe Notizen

Fundstelle Notizen

Siehe Notizen

Aufbewahrungsort Notizen

Siehe Notizen

Medium Notizen

Siehe Notizen

Ahnentafel

Abb. 12.43 Ahnentafel Gramplet - freistehend Beispiel

Das Ahnentafel Gramplet zeigt eine komprimierte Ansicht der direkten Vorfahren der aktiven Person. Standardmäßig geht es 100 Generationen zurück. Die Namen können angeklickt werden, um die aktive Person zu ändern, Rechtsklick, um die Person zu bearbeiten. Am unteren Rand des Gramplets ist die Anzahl der Personen pro Generation aufgeführt. Geburts- und Sterbedatum werden neben dem Namen jeder Person angezeigt. Doppelklicke auf die Generationsnummer, um die übereinstimmenden Personen anzuzeigen.

Die Verwendung des Inhalts der Ahnentafel in einem anderen Programm erfordert ein wenig Aufwand. Öffne ein kontextbezogenes Aufklappmenü, indem du mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Gramplet außer einem Hotlink klickst. Oder du kannst eine Ziehauswahl aus denselben inaktiven Bereichen beginnen. Kopiere den markierten Text aus demselben Kontextmenü in die Zwischenablage des Betriebssystems. (Die Tastenbelegung für 'Kopieren' funktioniert nicht.) Wenn du den Text in ein anderes Textbearbeitungsprogramm einfügst, musst du möglicherweise die Schriftart in eine nicht proportionale Schriftart ändern, um die Einrückung beizubehalten. Einige Onlinedienste reduzieren führende Leerzeichen, wenn du einen Textblock versendest. Um den Einzug für solche Dienste beizubehalten, müssen möglicherweise doppelte Leerzeichen durch doppelte Platzhalterzeichen ersetzt werden... z.B. Punkte.

⚙ Konfigurierbare Optionen

  • Max. Generationen: 1 bis 100 Grenze; (100)
  • Daten zeigen Kontrollbox; (nicht markiert)
  • Linienart Menü: UTF, ASCII; (UTF)

Schnellansicht

Abb. 12.44 Schnellansicht Gramplet - freistehend Beispiel

Das Schnellansicht Gramplet ermöglicht dir das Ausführen einer Schnellansicht, die aktualisiert wird, wenn du dich von Person zu Person bewegst. (Als dieses Gramplet eingeführt wurde, unterstützte es nur das Ausführen von Schnellansichten aus der Kategorie Personen. Andere Kategorien werden jetzt unterstützt.)

Du kannst jede Schnellansicht für Personen laufen lassen.

Abb. 12.45 Schnellansicht Gramplet - zeigt Registerkarte Konfiguration

Du kannst die Optionen ändern, indem du auf die Optionsschaltfläche (obere, linke Schaltfläche des Gramplets) klickst, wodurch das Gramplet freigestellt und in einem Fenster geöffnet wird. Wähle in der obersten Zeile Optionen und eine Liste mit Optionen wird angezeigt. Drücke Speichern, um die Änderungen auf die Schnellansicht zu übernehmen. Du kannst dann das Fenster schließen, um das Gramplet wieder einzubinden.


Sieh dir die folgenden Entwicklerinformationen an, wenn du daran interessiert bist, deine eigenen zu erstellen:


Rekorde

Abb12.46 Rekorde Gramplet - freistehend Beispiel


Das Rekorde Gramplet zeigt eine Reihe interessanter Rekorde (meistens altersbezogen) aus deiner Datenbank. Die Liste zeigt die Top 3 für jedes Element.

  • Personen Rekorde:
    • Jüngste lebende Person
    • Älteste lebende Person
    • Jüngste gestorbene Person
    • Älteste gestorbene Person
    • Bei der Heirat jüngste Person
    • Bei der Heirat älteste Person
    • Bei der Scheidung jüngste Person
    • Bei der Scheidung älteste Person
    • Jüngster Vater
    • Jüngste Mutter
    • Ältester Vater
    • Älteste Mutter
  • Familien Rekorde
    • Paar mit den meisten Kindern
    • Kürzeste noch andauernde Ehe
    • Längste noch andauernde Ehe
    • Kürzeste beendete Ehe
    • Längste beendete Ehe


Die Liste ist nicht nur für sich interessant, sie ist auch eine gute Plausibilitätsüberprüfung der Daten. Für einige Elemente musst du einige zusätzliche Informationen eingeben.

Das folgende Beispiel zeigt das es hier ein Hochzeitsereignis (von welchem die Länge berechnet wurde) aber keine der Personen hat ein Todesereignis. Auch wenn das Datum unbekannt ist, füge den Partnern ein Tod Ereignis hinzu und die Liste wird korrigiert.

Längste noch andauernde Ehe

  1. van Dosselaere, Egidius und Rechters, Petronella (382 Jahre, 1 Monat)
  2. de Richter, Petrus und Asscericx, Catharina (379 Jahre, 9 Monate)


Ein identischer Rekordebericht ist ebenfalls verfügbar.

Referenzen

Abb. 12.47 Referenzen Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt die Referenzen der aktiven Person


Person Referenzen

  • Person Referenzen : Gramplet zeigt die Rückverweis Referenzen für eine Person

Siehe Referenzen

Familie Referenzen

  • Familie Referenzen : Gramplet zeigt die Rückverweis Referenzen für eine Familie

Siehe Referenzen

Ereignis Referenzen

  • Ereignis Referenzen : Gramplet zeigt die Rückverweis Referenzen für ein Ereignis

Siehe Referenzen

Ort Referenzen

  • Ort Referenzen : Gramplet zeigt die Rückverweis Referenzen für einen Ort

Siehe Referenzen

Quelle Referenzen

  • Quelle Referenzen : Gramplet zeigt die Rückverweis Referenzen für eine Quelle

Siehe Referenzen

Fundstelle Referenzen

  • Fundstelle Referenzen : Gramplet zeigt die Rückverweis Referenzen für eine Fundstelle

Siehe Referenzen

Aufbewahrungsort Referenzen

  • Aufbewahrungsort Referenzen : Gramplet zeigt die Rückverweis Referenzen für einen Aufbewahrungsort

Siehe Referenzen

Medium Referenzen

  • Medium Referenzen : Gramplet zeigt die Rückverweis Referenzen für ein Medienobjekt

Siehe Referenzen

Notiz Referenzen

  • Notiz Referenzen : Gramplet zeigt die Rückverweis Referenzen für eine Notiz

Siehe Referenzen

Verwandte

Abb. 12.48 Angehörige Gramplet - freistehend Beispiel

Dieses Gramplet zeigt alle direkten Verwandten der aktiven Person. Der Verwendungszweck ist eine Navigationshilfe, eine alternative Möglichkeit, sich in Gramps durch deinen Stammbaum zu bewegen. Wenn du das Gramplet abtrennst und neben Gramps platzierst, kannst du damit ganz einfach den Inhalt der aktuellen "Personenansicht" ändern.

Wenn du in der Schaubilderkategorie Ahnentafelansicht arbeitest, ist die aktive Person die Person ganz links. Durch Klicken auf einen Namen im Verwandte-Gramplet kannst du die aktive Person einfach ändern, und alle Personenansichten im anderen Fenster werden aktualisiert. Da das Verwandte Gramplet alle Ehepartner, alle Kinder und alle Eltern anzeigt, bietet dies eine alternative Möglichkeit zur Navigation durch deine Daten.

Die Namen in diesem Gramplet ermöglichen es dir auch, den Personeneditor direkt aufzurufen, indem du mit der rechten Maustaste auf einen der Namen klickst.

Das Verwandte Gramplet kann den folgenden Kategorien hinzugefügt werden:

  • Personen Kategorie
  • Beziehungen Kategorie
  • Schaubilder Kategorie
  • Geografie Kategorie (Nur ausgewählte Ansichten)


Wohnort

Abb. 12.49 Person - Wohnort Gramplet - freistehend Beispiel

Gramplet zeigt die Wohnort Ereignisse für die aktive Person

Person Wohnort

Siehe Wohnort

Sitzungsaufzeichnungen

Abb. 12.50 Sitzungsaufzeichnungen Gramplet - freistehend Beispiel

Die Sitzungsaufzeichnung verfolgt die Aktivitäten in dieser Sitzung. Sie listet ausgewählte und bearbeitete Objekte.

Klicke einmal auf einen Namen um diese Person zur aktiven Person zu machen. Doppelklick auf einen Namen oder eine Familie öffnet den Bearbeiten Dialog für dieses Objekt. Außerdem, wenn du eine Person bearbeiten möchtest, aber die aktive Person nicht ändern möchtest, kannst du mit der rechten Maustaste auf den Namen der Person klicken.

Dieses Gramplet ist praktisch weil du schnell die aktive Person ändern oder ein Objekt aus der Sitzungsliste bearbeiten kannst.

SoundEx

Abb. 12.51 SoundEx Gramplet - freistehend Beispiel

Dieses Gramplet generiert SoundEx-Codes für die Namen von Personen in der Datenbank.

Im SoundEx Gramplet Fenster kannst du entweder einen Name: aus dem Aufklappm, das durch Auswahl der Pfeilspitze nach unten (Dreieck) auswählen oder du kannst einen Namen in das Textfeld eingeben. Der Name, den du eingibst, kann ein beliebiger Name sein... sogar ein Name, der nicht in deinem Stammbaum vorhanden ist.

Das Ergebnis wird automatisch angezeigt z.B.: Der SoundEx Code für Simpson ist S512 Es steht eine Hilfe Schaltfläche zur Verfügung, die dich zu dieser Seite führt. Mit der Schaltfläche Schließen (oder mit der Tastenkombination Alt+C)) blendest du das SoundEx Gramplet-Fenster aus.

SoundEx was ist das?

Soundex ist der bekannteste aller phonetischen Algorithmen, die eine Indizierung von Wörtern nach ihrem Klang ermöglichen, wie sie im Englischen ausgesprochen werden.

Der Soundex ist ein kodierter Nachnamenindex mehr darauf basierend wie ein Name ausgesprochen wird als darauf wie er buchstabiert wird. Nachnamen die gleich klingen aber unterschiedlich geschrieben werden wie MAYER und MEIER werden gleich kodiert und zusammen abgelegt. Das Soundex Code System wurde entwickelt so das man Nachnamen finden kann auch wenn sie in verschiedenen Schreibweisen aufgezeichnet wurden.

Zuerst beim US Zensus von 1880 eingesetzt ist Soundex ein "phonetischer Index" kein strikt alphabetischer. Sein Hauptmerkmal ist, dass er Nachnamen auf der Basis wie sie klingen und weniger wie sie geschrieben werden kodiert. Das phonetische Codierungssystem von Soundex ist älter als Computer und sollte Forschern helfen, einen Nachnamen schnell zu finden, auch wenn er möglicherweise in verschiedenen Schreibweisen vor kam.

Diejenigen, die Zensus Nachforschungen anstellen, müssen die selbe Methode zum kodieren von Nachnamen verwenden, wie die Volkszähler als sie die Datenbasis erstellt haben.

Um nach einem bestimmten Nachnamen zu suchen, müsst du zunächst dessen Codierungsäquivalent ermitteln.

  • Grundregeln zur Soundexkodierung:

Jeder Soundex-Code besteht aus einem Buchstaben und drei Zahlen, beispielsweise W-252. Der Buchstabe ist immer der Anfangsbuchstabe des Nachnamens. Die Nummern werden den restlichen Buchstaben des Nachnamens gemäß der unten gezeigten Soundex-Anleitung zugewiesen. Am Ende werden bei Bedarf Nullen hinzugefügt, um einen vierstelligen Code zu erzeugen. Zusätzliche Buchstaben werden nicht berücksichtigt. Beispiele: Washington wird kodiert als W-252 (W, 2 für das S, 5 für das N, 2 für das G, die restlichen Buchstaben werden nicht beachtet). Lee wird L-000 kodiert (L, 000 hinzugefügt).

Nummer Repräsentiert die Buchstaben
1 B, F, P, V
2 C, G, J, K, Q, S, X, Z
3 D, T
4 L
5 M, N
6 R

Ignoriere die Buchstaben A, E, I, O, U, H, W und Y.

  • Erweiterte Regeln zur Soundexkodierung:
    • Namen mit doppelten Buchstaben: Wenn ein Nachname doppelte Buchstaben hat, werden sie wie ein Buchstabe behandelt. Zum Beispiel:
      • Gutierrez wird kodiert als G-362 (G, 3 für das T, 6 für das erste R, zweite R wird ignoriert, 2 für das Z).
    • Namen mit Buchstaben nebeneinander, die dieselbe Soundex-Codenummer haben: Wenn der Nachname im Soundex-Codierungsleitfaden verschiedene Buchstaben mit derselben Nummer hat, sollten sie als ein Buchstabe behandelt werden. Beispiele:
      • Pfister wird kodiert als P-236 (P, F ignoriert, 2 für das S, 3 für das T, 6 für das R).
      • Jackson wird kodiert als J-250 (J, 2 für das C, K ignoriert, S ignoriert, 5 für das N, 0 hinzugefügt).
      • Tymczak wird kodiert als T-522 (T, 5 für das M, 2 für das C, Z ignoriert, 2 für das K). Da der Vokal "A" das Z und das K trennt, wird das K kodiert.
    • Namen mit Präfixen: Wenn ein Nachname einen Präfix wie Van, Con, De, Di, La oder Le besitzt, kodiere beides mit und ohne den Präfix, weil der Nachname unter beiden Kodierungen gespeichert sein kann. Beachte jedoch das Mc und Mac nicht als Präfixe betrachtet werden. Zum Beispiel kann VanDeusen auf zwei Arten kodiert werden: V-532 (V, 5 für N, 3 für D, 2 für S) oder D-250 (D, 2 für das S, 5 für das N, 0 hinzugefügt).
    • Konsonanten Trennzeichen: Wenn ein Vokal (A, E, I, O, U) zwei Konsonanten mit dem selben Soundex-Code trennt, wird der Konsonant rechts neben dem Vokal kodiert. Beispiel:Tymczak wird kodiert als T-522 (T, 5 für das M, 2 für das C, Z ignoriert (siehe "nacheinander" Regel oben), 2 für das K). Da der Vokal "A" das z und das K trennt, wird das K kodiert. Wenn "H" oder "W" zwei Konsonanten mit dem selben SoundEx-Code trennen, wird der Konsonant rechts neben dem Vokal kodiert. Beispiel: Ashcraft wird kodiert A-261 (A, 2 für das S, C ignoriert, 6 für das R, 1 für das F). Es wird nicht kodiert als A-226.

Bitte besuche die NARA Soundex Indexing-Seite, um mehr über das Soundex Indexing System zu erfahren.

Statistik

Abb. 12.52 Statistik Gramplet - freistehend Beispiel

Das Statistik Gramplet erstellt einen Statistikbericht. Doppelklick auf ein Schlagwort öffnet die entsprechenden Elemente.

Folgende Informationen werden dir in diesem Gramplet zur Verfügung gestellt:

  • Personen
    • Personenzahl
    • Männer
    • Frauen
    • Personen mit unbekanntem Geschlecht
    • Unvollständige Namen
    • Personen ohne Geburtsdatum
    • Einzeln stehende Personen
  • Familieninformation
    • Familienzahl
    • Eindeutige Nachnamen
  • Medienobjekte
    • Personen mit Medienobjekten
    • Gesamtanzahl der Medienobjektreferenzen
    • Anzahl von einzelnen Medienobjekten
    • Gesamtgröße der Medienobjekte
    • Fehlende Medienobjekte

Wie bei allen Gramplets wenn du links auf die Werkzeug Schaltfläche klickst, löst du das Fenster und wenn du Personen deinem Stammbaum hinzufügst, siehst du, das sich die Anzahl der Personen dynamisch ändert.

Die Informationen in diesem Gramplet sind die gleichen wie im Datenbankübersichtbericht

Nachnamen-Wolke

Abb. 12.53 Nachnamen-Wolke Gramplet - freistehend Beispiel

Das Nachnamen-Wolke Gramplet zeigt (standardmäßig) die 100 am häufigsten vorkommenden Nachnamen. Die Schriftgröße der Namen ist proportional zur Anzahl der Personen mit demselben Namen.

Doppelklicke einen Nachnamen um die Selbe Nachname Schnellansicht zu starten. Dies öffnet das Schnellansicht Fenster, in dem alle Personen mit diesem oder alternativen Namen aufgeführt sind. Person, Geburtsdatum und Namensart werden angegeben.

Wenn du mit der Maus über einen Namen fährst, siehst du die genaue Anzahl und die prozentuale Häufigkeit.

Abb. 12.54 Nachnamen-Wolke Gramplet - zeigt Registerkarte Konfiguration

Du kannst die Anzahl der angezeigten Namen ändern, indem du die Ansicht für dieses Gramplet konfigurierst.

Zu erledigen

Fig. 12.55 Zu erledigen Gramplet - freistehend Beispiel

Das Zu erledigen Gramplet zeigt einen Freiform-Textbereich an, der den Inhalt von Notizobjekten des Typs "Zu erledigen" anzeigt.

Du kannst diesen Bereich verwenden, um einige Notizen, Bemerkungen und Dinge zu notieren, die du benötigst, um deine Forschung in Gang zu bringen. Es gibt mehrere andere Zu erledigen Programme (z.B. Tomboy und andere), aber diese Gramplets sind nützlich, da die Informationen in der Gramps-Datenbank verbleiben.

Das Zu erledigen Gramplets ermöglichen es dir, Notizen zu erstellen und sie an Gramps-Objekte anzuhängen. Du kannst beispielsweise ein Person Zu erledigen Gramplet zur Seitenleiste der Personenansicht hinzufügen. Notizen, die mit diesem Gramplet hinzugefügt wurden, werden an die derzeit aktive Person angehängt. Es gibt ein Zu erledigen Gramplet für jeden primären Gramps Objekttyp.
Siehe auch das experimentelle Zusatzmodul von Drittanbietern:

  • ToDo Notes Gramplet für die Werkzeugbank verfügbar, das alle Zu erledigen-Notizen in der Datenbank zusammen mit dem Objekt auflistet, an das sie angehängt sind.


Person Zu erledigen

Siehe Zu erledigen

Familie Zu erledigen

Siehe Zu erledigen

Ereignis Zu erledigen

Siehe Zu erledigen

Ort Zu erledigen

Siehe Zu erledigen

Quelle Zu erledigen

Siehe Zu erledigen

Fundstelle Zu erledigen

Siehe Zu erledigen

Aufbewahrungsort Zu erledigen

Siehe Zu erledigen

Medium Zu erledigen

Siehe Zu erledigen

Häufigste Nachnamen

Abb. 12.56 Häufigste Nachnamen Gramplet - freistehend Beispiel

Das Häufigste Nachnamen Gramplet zeigt (standardmäßig) die 10 häufigsten Nachnamen.

Die Top 10 werden wie folgt präsentiert:

  • Nachname
  • prozentual
  • Vorkommen

Die Liste zeigt dir auch die Anzahl verschiedener Nachnamen in der Datenbank wie die Anzahl der Personen in deiner Datenbank.

Klicke einen Nachnamen doppelt um die selbe Nachname Schnellansicht zu öffnen. Dies öffnet das Schnellansicht Fenster mit den Personen mit dem von dir doppelt angeklickten Nachnamen.

Es wird eine Tabelle gezeigt, mit allen Personen mit einem passenden Nachnamen oder alternativen Namen. Namen der Person, ID, Geburtsdatum und Namensart wird angezeigt.

Fortgeschritten:

  • Ändere die Anzahl der angezeigten Namen, indem du diesen Abschnitt bearbeitest in ~/.gramps/gramps50/gramplets.ini


Uncollected Objects

Gnome-important.png
Diagnosewerkzeug

Diese Option ist nur verfügbar, wenn Gramps mit dem Entwicklermodus-Schalter gestartet wurde. Es ist nicht für den allgemeinen Gebrauch bestimmt und verfügt über eingeschränkte Sicherheitsvorkehrungen.

Abb. 12.57 Uncollected Objects Gramplet - freistehend Beispiel

Das Gramplet Uncollected Objects soll die Low-Level-Python-Objekte auflisten, die im Speicher verbleiben und nicht (einfach) automatisch gelöscht werden können, wenn sie nicht mehr verwendet werden. Entwickler verwenden es, um zu versuchen, die Quelle von 'Speicherlecks' zu identifizieren, die dazu führen, dass Gramps immer mehr Speicher verwendet, je länger es verwendet wird.

Da das Werkzeug versucht, Objekte anzuzeigen, die möglicherweise noch gelöscht werden, treten manchmal Probleme auf.

Willkommen bei Gramps!

Abb. 12.58 Willkommen bei Gramps! Gramplet - freistehend Beispiel

Das "Willkommen bei Gramps!" Gramplet enthält eine Einführungsnachricht für neue Benutzer und einige grundlegende Anweisungen.

Die Willkommensnachricht beschreibt was Gramps ist, dass das Programm Open Source Software ist und wie man einen Stammbaum startet.

Was als nächstes?

Abb. 12.59 Was als nächstes? Gramplet - freistehend Beispiel

Das Was nun Gramplet zeigt eine Liste der "dringlichsten" Informationslücken in deinem Stammbaum. Sie basiert auf folgenden Annahmen:

  • Du möchtest Vor- und Nachname, Geburtsdatum und -ort sowie Sterbedatum und -ort jeder Person wissen
  • Du möchtest Vater, Mutter, Heiratsdatum und -ort und - falls geschieden - Scheidungsdatum und -ort jeder Familie mit verheirateten Eltern wissen
  • Du willst zumindest die Mutter jeder Familie mit unverheirateten Eltern kennen
  • Je enger die Beziehung zur Hauptperson ist, desto "dringlicher" ist die Informationslücke.
  • Je näher der gemeinsame Vorfahre der Hauptperson ist, desto "dringender" ist die Information (z.B. Neffen gelten als "dringender" als Onkel, obwohl beide einen Abstand von 3 Generationen haben, denn bei Neffen ist der gemeinsame Vorfahr Vater/Mutter, während bei Onkeln der gemeinsame Vorfahre Großvater/Großmutter ist)
  • Heiratsdaten und personenbezogene Daten des Ehepartners sind etwas weniger "dringend" als personenbezogene Daten der direkt verwandten Person
  • Halbgeschwister sind weniger "dringend" als Geschwister

Du kannst den Text aus diesem Gramplet kopieren, indem du ihn auswählst und in ein leeres Dokument einfügst.

Abb. 12.60 Was als nächstes? Gramplet - zeigt Registerkarte Konfiguration

Das Gramplet kann zuvor verifizierte Ereignisse ignorieren, indem es einige benutzerdefinierte Markierungen verwendet. Die Markierungen werden in der Gramplets-Konfiguration ausgewählt. Du kannst beispielsweise Folgendes markieren, damit es ignoriert wird:

  • dass eine Person vollständig ist
  • dass eine Familie vollständig ist
  • dass eine Person oder Familie ausgeklammert werden soll


Zurück Index Nächste
Gnome-important.png Spezielle Copyright Notiz: Alle Änderungen auf dieser Seite müssen unter zwei copyright Lizenzen stehen:

Diese Lizenzen ermöglichen es dem Gramps-Projekt die bestmögliche Verwendung dieses Handbuchs als freien Inhalt in zukünftigen Gramps Versionen. Wenn du mit dieser dual Lizenzierung nicht einverstanden bist, bearbeite diese Seite nicht. Du darfst zu anderen Seiten des Wiki die nur unter die GFDL Lizenz fallen nur über externe Links (verwende die Syntax: [http://www.gramps-project.org/...]), nicht über interne Links verlinken.
Außerdem verwende nur die Bekannten Drucktechnische Konventionen